Muster pflichtenheft website

Das Spezifikationsmuster könnte als Software-Anti-Muster betrachtet werden: Sind Muster so gut wie beworben? Ist es immer möglich, sie zu verwenden? Können Muster manchmal schädlich sein? Eine Spezifikation wird von der folgenden Schnittstelle gesteuert: Dies läuft gut, wenn Sie über eine speicherbasierte Implementierung verfügen. Für EF wird diese Überladung von Contains() (die mit einem Zeichenparameter) jedoch nicht unterstützt und löst eine Ausnahme aus. Der ganze Sinn dieser Muster besteht darin, Ihnen zu ermöglichen, den ORM von Ihrer BLL zu trennen, aber die IQueryable ist eigentlich ein Cheat, und Sie müssen sich der spezifischen Implementierung bewusst sein, die hinter Ihrer Geschäftslogik steht, da dies definiert, mit welchen Abfragen Sie das resultierende abfragende Objekt verwenden können. Mit dieser Art von Spezifikationen behalten wir die gleichen Profis wie zuvor, und wir gewinnen Flexibilität. Liste von 22 klassischen Designmustern, gruppiert nach ihrer Absicht. Darum geht es im Grunde um das Spezifikationsmuster. Mit diesen drei Spezifikationen haben wir eine neue Spezifikation namens SendToCollection erstellt, die erfüllt wird, wenn eine Rechnung überfällig ist, wenn Mitteilungen an den Kunden gesendet wurden und sich noch nicht beim Inkassobüro befinden. Und das ist es. Das ist Ihre Spezifikation: ein gekapseltes Prädikat. Wenn Sie nun die nicht eingestellten Produkte filtern möchten, können Sie eine Implementierung erstellen: Die folgende Spezifikation lädt eine einzelne Warenkorbentität, die entweder die Warenkorb-ID oder die ID des Käufers erhält, zu dem der Warenkorb gehört.

Es wird eifrig laden sie die Artikel-Sammlung des Korbes. Und jetzt können Sie einfach Ihre Spezifikation erstellen und innerhalb des Repositorys an die Where()-Methode übergeben. Ein Spezifikationsmuster umreißt eine Geschäftsregel, die mit anderen Geschäftsregeln kombinierbar ist. In diesem Muster erbt eine Einheit der Geschäftslogik ihre Funktionalität von der abstrakten Aggregat-Composite Specification-Klasse. Die Composite Specification-Klasse verfügt über eine Funktion namens IsSatisfiedBy, die einen booleschen Wert zurückgibt. Nach der Instanziierung wird die Spezifikation mit anderen Spezifikationen „verkettet“, so dass neue Spezifikationen leicht zu warten sind, aber dennoch hochgradig anpassbare Geschäftslogik. Darüber hinaus kann die Geschäftslogik bei der Instanziierung durch Methodenaufruf oder Umkehrung der Kontrolle ihren Status ändern, um delegierter anderer Klassen wie z. B. eines Persistenz-Repositorys zu werden. Das ist irgendwie cool. Und es hat alle Attribute von lose gekoppeltem, sauberem Code.

Die Spezifikationen sind grundsätzlich selbst testbar, die Abfragen werden weiterhin serverseitig ausgeführt. Und wenn Sie wirklich clever sind, können Sie sogar so etwas erstellen: Alle werden in der Datenbank gespeichert, so dass wir sie im Rest dieser Erklärung des Spezifikationsmusters in php verwenden können. Die erste Lösung, die Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie mit dem oben beschriebenen Problem konfrontiert sind, ist die Verwendung von C-Ausdrücken.

Komentáře jsou vypnuty.