Musterlösung baden württemberg

Matthias Hauser, Leiter des Media Solution Center: „Das Media Solution Center bietet einen Runden Tisch, an dem sich talentierte Menschen aus vielen Hintergründen treffen, zusammenarbeiten, Probleme lösen und neue digitale Lösungen für die Kunst entwickeln können. Wir freuen uns, dass zwei so hochgeschätzte Organisationen zu uns gekommen sind, und freuen uns auf die visionären Arbeiten, die daraus resultieren werden.“ Nutzen Sie neue Technologien und Geschäftsmodelle, um einen Wettbewerbsvorteil auf dem globalen Markt zu entwickeln. Sinnesorgane sind raffinierte Meisterwerke der Natur. Deshalb haben Menschen oft versucht, sie zu kopieren. Ob Kameras oder Mikrofone – es gibt technische Objekte, die schon immer auf natürlichen Modellen wie dem Auge oder dem Ohr basieren. Lange Zeit hat sich jedoch kein künstlicher Geruchssinn im technischen Repertoire wiederzufinden. Nun haben Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) eine elektronische Nase entwickelt. Es kann Gasgemische „riechen“ und kann unter anderem zur Diagnose von Krankheiten oder zur Lebensmittelkontrolle verwendet werden. In den nächsten zwei Wochen wenden die Teilnehmer die aus dem Bootcamp gewonnenen Erkenntnisse an, um neue Ideen zu erforschen und greifbare und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die zu Hause umgesetzt werden können.

Einzelgespräche und Feedback von unseren Mentoren werden Sie durch diesen Prozess führen. Ziele des Programms: Trend Scouting Identifizieren disruptiver Geschäftsmodelle frühzeitig Umsetzung neuer Innovationskultur und Strategien Entwicklung neuer digitaler Produkte und Dienstleistungen Entwicklung neuer digitaler Produkte und Dienstleistungen Bewertung des Markteintritts Bewertung des Markteintritts Zusammenarbeit mit Startups Optimierung des Kundenerfolgs Allein in Deutschland werden jährlich rund drei Milliarden Einweg-Kaffeekapseln aus Aluminium und Kunststoff verkauft. Dies schafft ein gigantisches Abfallproblem, da nur ein kleiner Teil der Kapseln recycelt werden kann. Voll kompostierbare Holzkaffeekapseln, die mit allen Standard-Nespresso®-Maschinen kompatibel sind, könnten eine Lösung für dieses Problem sein. Die Kapseln wurden von einem Start-up-Unternehmen namens rezemo entwickelt, das auch andere biobasierte Verpackungslösungen in der Pipeline hat. Während der maßgeschneiderten dreiwöchigen Programme tauchen die Teilnehmer tief in das Silicon Valley Ökosystem ein und bauen ihr Netzwerk auf.

Komentáře jsou vypnuty.