Rücktritt vom kaufvertrag nach erfolgloser nachbesserung

Nach Ablauf der 7 Tage der Lieferung, wie in der Verletzungsklausel des OTP gefordert, habe ich die Vermittleranwälte und den Agenten darüber informiert, dass ich mich auf die Verletzungsklausel berufen werde, die das Recht zum Rücktritt vom Vertrag beinhaltet. Die Kündigung erfolgt nicht automatisch. Die unschuldige Partei kann entweder die Verletzung akzeptieren und den Vertrag als entladen behandeln oder den Vertrag bestätigen und die Partei unter Verletzung setiern lassen.11 Eine Partei kann einen Vertrag nach einem Ablehnungsverstoß nur bestätigen, wenn sie ein vollständiges Verständnis der Tatsachen hat, die zu diesem Verstoß führen12 und sich des Rechts bewusst ist, dass sie zwischen Annahme und Bestätigung wählen muss.13 Die Entscheidung, ob eine Vertragslaufzeit eine Bedingung, Garantie oder Zwischenfrist ist, ist nicht immer einfach. In einigen Fällen kann das Statut die Klassifizierung diktieren oder beeinflussen. So legen beispielsweise bestimmte Bestimmungen des Warenkaufgesetzes von 1979 fest, ob bestimmte Bedingungen als Bedingungen oder Garantien anzusehen sind. Die Gerichte berücksichtigen auch die ausdrücklichen Vertragsbedingungen: Wenn die Parteien eine Klausel ausdrücklich als Bedingung oder Garantie angeben, werden die Gerichte sie in der Regel als solche behandeln. Es gibt jedoch Ausnahmen, z. B. wenn die Satzung etwas anderes vorsieht oder wenn das Gericht unter den gegebenen Umständen der Auffassung ist, dass die Parteien nicht beabsichtigt haben können, eine Verletzung dieser Klausel zu verletzen, um zu einer automatischen Kündigung zu führen. In diesen Fällen sind die Gerichte in der Regel der Begriff als zwischengeschaltet auszulegen und prüfen anhand der Umstände, ob der Verstoß so schwerwiegend ist, dass die Kündigung gerechtfertigt ist.4 Als solche können Etiketten allein nicht garantieren, dass eine Klausel als Bedingung oder Garantie ausgelegt wird. Beabsichtigen die Parteien, eine Verletzung einer bestimmten Klausel zu einer automatischen Kündigung zu führen, sollte der Vertrag dies klarstellen.

Bitte beachten Sie, dass ein unterzeichneter Vertrag für alle Parteien verbindlich ist. Wenn Sie die Zinssätze nicht ausdrücklich angegeben haben, was Sie akzeptieren werden, dann stellt leider die Tatsache, dass Sie die Angebote der Banken abgelehnt haben, einen Verstoß dar und Sie können für verschwendete Kosten und Maklerprovision haftbar gemacht werden. Will eine Partei wegen einer Verzögerung kündigen, muss geprüft werden, ob die Zeit von wesentlicher Bedeutung ist. Liegen keine ausdrücklichen Vertragsklauseln vor und lassen keine Tatsachen, die eine zeitliche Auswirkung des Wesens ermöglichen, so muss die Partei eine Mitteilung zustellen, die die Fertigstellung in angemessener Zeit erfordert. Dies führt dann zu einer weiteren Verzögerung, die als hinreichend schwerer Verstoß gegen eine Vertragsklausel eingestuft wird, und rechtfertigt die Beendigung des Common Law. Vielen Dank für Ihre Anfrage, die Chancen stehen gut, dass Sie 100% Ihrer Kosten vom Anwalt zurückerhalten. Sie können auch den neuen Verkäufer / Agenten auffordern, die gleichen Anwälte zu verwenden, wenn Sie nach einer anderen Eigenschaft des gleichen Wertes suchen. Nach englischem Recht gibt es nach englischem Recht keine allgemeine Verpflichtung für Parteien, die einen Vertrag aushandeln, einander Informationen offenzulegen. Unter bestimmten Umständen wird das Schweigen einer Partei beispielsweise auf eine falsche Darstellung hinauslaufen, wenn sie nur die Halbe Wahrheit liefert, die zur Irreführung der anderen Partei führt.

Komentáře jsou vypnuty.