Tv redakteur tarifvertrag

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter ContractTalk@editorsguild.com Nr., alle von der CMPA ausgehandelten Vereinbarungen stehen Mitgliedern und Nichtmitgliedern auf freiwilliger Anerkennungsbasis zur Verfügung, d. h. der Hersteller entscheidet, ob er Unterzeichner wird. Wenn Sie Fragen zur Einhaltung der Tarifverträge haben, wenden Sie sich bitte an die NATIONALE oder BC-Niederlassung der CMPA. b) Jede Vertragspartei dieses Abkommens kann beantragen, dass die Verhandlungen innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen nach Dererlass der unter Buchstabe a) genannten Bekanntmachung beginnen, um festzustellen, ob diese Arbeitsplatzklassifizierung von der Verhandlungseinheit ausgeschlossen wird. Wird innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen nach dem oben beschriebenen Antrag keine Einigung erzielt, so wird die Frage zur Entscheidung an das Canada Industrial Relations Board verwiesen. Unser Ziel ist es, ein stabiles und berechenbares Arbeitsumfeld für Kanadas Film-, Fernseh- und digitale Medienproduzenten zu gestalten und zu erhalten. Unsere Arbeit konzentriert sich auf alle Aspekte der Arbeitsbeziehungen der Industrie, einschließlich der Aushandlung von Vereinbarungen im Namen unserer Mitglieder, der Beilegung von Streitigkeiten, der Untersuchung unserer Mitglieder zu arbeitsbezogenen Anliegen und der Befürwortung von Regierungsfragen und vor Gremien und Gerichten zu arbeitsbezogenen Fragen. Diese Preise dienen allgemeinen Informationszwecken. Nicht alle Preise sind aufgeführt. Besteht eine Diskrepanz zwischen der Tarifkarte und dem Tarifvertrag, so kontrolliert dieser.

Es wird anerkannt, dass Arbeitnehmer, die an einer Sonderaufgabe beteiligt sind, häufig deckungsmäßig ein Thema von nationaler oder internationaler Bedeutung übernehmen, daher haben die Arbeitnehmer Anspruch auf alle im Tarifvertrag genannten Prämien mit Ausnahme von Artikel 27 Änderung der Startzeit und Artikel 29.1 Arbeit an freien Tagen (oder geplante freie Tage können neu geplant werden). In diesem Fall findet Artikel 29.1 keine Anwendung). Alle in den Beschwerde- und Schiedsverfahren genannten Fristen gelten als obligatorisch und beziehen sich auf Arbeitstage und umfassen keine Samstage, Sonntage und von Unternehmen anerkannten Feiertage. Alle Fristen können im gegenseitigen Einvernehmen der Vertragsparteien verlängert werden. Wenn Sie einen unserer Arbeitsverträge abschließen, müssen Sie Verwaltungsgebühren an die CMPA zahlen. CMPA-Mitglieder erhalten Rabatte auf diese Gebühren, wie in der folgenden Tabelle dargestellt. (Wenn Sie nicht für eine CMPA-Mitgliedschaft berechtigt sind, erfahren Sie mehr über unsere Permittee-Mitgliedschaft für den Zugriff auf diese Rabatte.) IPA bedeutet unabhängige Produktionsvereinbarung. Die Vereinbarungen des CMPA mit ACTRA und dem WGC sind IPAs. Nach Eingang einer solchen Mitteilung durch die Union vereinbaren die Parteien innerhalb von drei (3) Wochen eine Sitzung zur Durchführung von Gesprächen über den technologischen Wandel.

Komentáře jsou vypnuty.